juni 2000

Didi Neidhart
gehört

VARIOUS ARTISTS Fingerprints Vol. 3

Glitterhouse

Leider letzter Teil mit Mitschnitten aus der verblichenen Reihe »Hot Animal Machine«. Alles ist natürlich strictly »Recorded Live at ARGE Kulturgelände Nonntal« und zwischen 1996 und 1999 über die Bühne gegangen. Um es gleich vorweg zu sagen - der Abschluss könnte krönender nicht sein. Mike Watt rockt wie die Hölle, Pere Ubu sind einfach gigantisch und zählen in »My Friend Is A Stooge From The Media Priests« wie zur Bestechung des Rezensenten gleich alle Stooges-Gitarristen auf und die Melvins machen es auch hier nicht unter einem knapp halbstündigen Medley. Nur die Afghan Whigs fallen zwischen all diesen Energie- und Intensitätsausbrüchen etwas ab. Ja, so super kann das Ding, das da mal »Rock« genannt wurde, sein. Da ist eigentlich nur die Kürze (2CD-Set wäre, gerade wegen Mike Watt und Pere Ubu, toller gewesen) zu bemängeln.

P.S.: Eine exklusive Dreierbox mit allen Fingerprints-Ausgaben ist in Planung. Nähere Infos unter www.kulturgelaende.at /fingerprints